WEITERBILDUNG
QUALIFIZIERUNG
PROFESSIONALISIERUNG
Heilpädagogische Akademie für
Erziehungshilfe & Lernförderung e.V.
Klosterstraße 79 c
D - 50931 Köln
fax +49 (0) 22 1 - 470 - 20 88
 

DIE DOZENTEN DER AKADEMIE

Bianca Albers
(MSc Politikwissenschaft, Programmleiterin MST Dänemark)

Fortbildungsangebot:
- Multisystemische Therapie (MST) - Eine evidenzbasierte Intervention für Jugendliche mit hohem Entwicklungsrisiko

 

Ulrike Biermann
(Konrektorin der Förderschule Berliner Straße Köln, Förderschullehrerin für Erziehungshilfe)

Fortbildungsangebot:
- Bausteine systematischer Schulentwicklung
- Professioneller Umgang mit Unterrichtsstörungen

 

 

Nadja Brize
(Lehrerin der Sek I für Englisch, Kunst und Hauswirtschaft an der Erich-Fried-Gesamtschule in Herne, Moderatorin „Auf dem Weg zur inklusiven Schule“ für das Kompetenzteam Herne)

Fortbildungsangebot:
- Englisch in der integrativen Lerngruppe unterrichten

 

 

Gino Casale
(Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung, Universität zu Köln; Förderschullehrer [1. Staatsexamen])

Fortbildungsangebot:
- Das KlasseKinderSpiel - eine effektive Methode des Classroom Managements
- Classroom Management - Prinzipien effektiver Klassenführung zur Prävention von Unterrichtsstörungen

 

 

Dr. Klaus Fitting-Dahlmann
(Leiter der Lernwerkstatt und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehrstuhl Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung, Universität zu Köln, Berufsschullehrer)

Fortbildungsangebot:
- Tiergestützte Förderpädagogik
- Professioneller Umgang mit Unterrichtsstörungen

 

 

Silke Gerlach
(Förderschullehrerin GG und SQ mit langjähriger Erfahrung im Gemeinsamen Unterricht an Grundschulen)

Fortbildungsangebot:
- Diagnostik und Förderplanung im Bereich der Lern- und Entwicklungsstörungen
- Bausteine präventiver Förderung an allgemeinen Schulen, Implementierung von konkreten Maßnahmen
- Classroom Management - Prinzipien effektiver Klassenführung zur Prävention von Unterrichtsstörungen

 

 

Prof. Dr. Michael Grosche
(Professur für Inklusionspädagogik - Förderschwerpunkt Sprache an der Universität Potsdam)

Fortbildungsangebot:
- Motivationsförderung im Schulalltag

 

 

Dr. Tobias Hagen
(Studienrat im Hochschuldienst am Lehrstuhl für Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung der Universität zu Köln)

Fortbildungsangebot:
- Das KlasseKinderSpiel - eine effektive Methode des Classroom Managements
- Diagnostik sonderpädagogischen Förderbedarfs im Bereich emotionale und soziale Entwicklung
- Integration von schwierigen Schülern durch erlebnispädagogische Elemente im Schulalltag
- Die präventive Schule - Bausteine einer inklusiven Schule

 

 

Univ.-Prof. Dr. Thomas Hennemann
(Lehrstuhl Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung, Universität zu Köln, Förderschullehrer)

Fortbildungsangebot:
- Diagnostik sonderpädagogischen Förderbedarfs im Bereich emotionale und soziale Entwicklung
- "Lubo aus dem All!" - Präventionsprogramm für die Schule
- Präventiver Umgang mit Verhaltensstörungen
- Zappelphilipp im Unterricht - ADHS

 

 

Dr. Sonja Hens
(Förderschullehrerin für Erziehungshilfe, Anti-Aggressivitäts-Trainerin [AAT/CT® -Trainerin], Moderatorin für die Bezirksregierung Köln)

Fortbildungsangebot:
- "Lubo aus dem All!" - Präventionsprogramm für die Schule
- Konfrontative Methodik: Verstehen – aber nicht einverstanden sein!

 

 

Andreas Hens
(Förderschullehrer für Erziehungshilfe, Anti-Aggressivitäts-Trainer [AAT/CT® -Trainer], Moderator für die Bezirksregierung Köln)

Fortbildungsangebot:
- Konfrontative Methodik: Verstehen – aber nicht einverstanden sein!

 

 

Univ.-Prof. Dr. Clemens Hillenbrand
(Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Universität Oldenburg, Förderschullehrer)

Fortbildungsangebot:
- Das KlasseKinderSpiel - eine effektive Methode des Classroom Managements
- Diagnostik sonderpädagogischen Förderbedarfs im Bereich emotionale und soziale Entwicklung
- "Lubo aus dem All!" - Präventionsprogramm für den KIGA
- Präventiver Umgang mit Verhaltensstörungen
- Zappelphilipp im Unterricht - ADHS

 

 

Dr. Anna-Maria Hintz
(Lehrkraft für besondere Aufgaben im "Department Heilpädagogik und Rehabilitation" der Universität zu Köln, Dipl. Pädagogin und Förderschullehrerin [1. Staatsexamen])

Fortbildungsangebot:
- Evidenzbasierte Förderung bei Beeinträchtigungen im Lernen

 

 

Dr. Dennis Hövel
(Studienrat im Hochschuldienst am Lehrstuhl für Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung der Universität zu Köln)

Fortbildungsangebot:
- "Lubo aus dem All!" - Präventionsprogramm für die Schule
- "Lubo aus dem All!" - Präventionsprogramm für den KIGA
- Diagnostik sonderpädagogischen Förderbedarfs im Bereich emotionale und soziale Entwicklung
- Das KlasseKinderSpiel - eine effektive Methode des Classroom Managements
- Classroom Management - Prinzipien effektiver Klassenführung zur Prävention von Unterrichtsstörungen
- Die präventive Schule - Bausteine einer inklusiven Schule

 

 

Carolina Käter
(Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Universität Oldenburg)

Fortbildungsangebot:
- "Lubo aus dem All!" - Präventionsprogramm für die Schule
- Das KlasseKinderSpiel - eine effektive Methode des Classroom Managements
- Motivationsförderung im Schulalltag
- Diagnostik sonderpädagogischen Förderbedarfs im Bereich emotionale und soziale Entwicklung
- Diagnostik und Förderung mathematischer Kompetenzen
- Lernverlaufsdiagnostik/ Curriculumbasiertes Messen
- Moralische Entwicklung

 

 

Nathalie Kehl
(Förderschullehrerin für Erziehungshilfe)

Fortbildungsangebot:
- Classroom Management - Prinzipien effektiver Klassenführung zur Prävention von Unterrichtsstörungen

 

Johanna Krull
(Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung, Universität zu Köln; Förderschullehrerin [1. Staatsexamen])

Fortbildungsangebot:
- Das KlasseKinderSpiel - eine effektive Methode des Classroom Managements
- Classroom Management - Prinzipien effektiver Klassenführung zur Prävention von Unterrichtsstörungen

 

 

Tatjana Leidig
(Förderschullehrerin für Erziehungshilfe, Zusatzqualifikation für Kooperative Beratung, Teambegleitung und Coaching nach Wolfgang Mutzeck, Stellvertretende Schulleiterin der inklusiven Grundschule Wolperath-Schönau, Sonderschullehrerin im Hochschuldienst am Lehrstuhl für Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung der Universität zu Köln)

Fortbildungsangebot:
- Kollegiale Fallberatung
- Wie sag ich's nur den Eltern?! Grundlagen und Strategien der Elternberatung

 

 

Dr. Ralf Martenstein
(Förderschullehrer [Grund- und Oberschulbereich], Lehrbeauftragter [Universität Oldenburg])

Fortbildungsangebot:
- Advance Organizer
- Das KlasseKinderSpiel - eine effektive Methode des Classroom Managements
- Classroom Management - Prinzipien effektiver Klassenführung zur Prävention von Unterrichtsstörungen
- Alltagsgeschichten (social stories): Prävention und Intervention von Verhaltensstörungen im Bereich der Geistigen Entwicklung (Autismus-Spektrum-Störungen, tiefgreifende Entwicklungsstörungen)
- Erzieherische Handlungsmöglichkeiten für die Klassen 1-4 und 5-10: Konkrete Maßnahmen zur Prävention und Intervention bei Verhaltensstörungen
- Prinzipien wirksamer Lernförderung: Konzept zur Organisation von Förderung - der Response to Intervention Ansatz; Effektive Unterrichtsgestaltung - Direkte Instruktion; Kognitive Lernförderung - Förderung des induktiven Denkens; Reciprocal Teaching - effektive Förderung des Leseverständnisses

 

 

Dr. Daniel Mays
(Förderschullehrer für Erziehungshilfe, Lehrbeauftragter TU Dortmund / Universität zu Köln)

Fortbildungsangebot:
- Erfolgreiche Rückschulung durch das Förderprogramm „In Steps !“
- Integration von schwierigen Schülern durch erlebnispädagogische Elemente im Schulalltag
- Schulische Übergänge gestalten

 

 

Dr. Conny Melzer
(Förderschullehrerin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sonderpädagogik, Fachbereich Pädagogik und Didaktik bei Beeinträchtigungen des Lernens, Universität Oldenburg)

Fortbildungsangebot:
- Advance Organizer

 

 

Jochen Menges
(Konrektor einer Förderschule Lernen und emotionale und soziale Entwicklung, Förderschullehrer für Erziehungshilfe)

Fortbildungsangebot:
- Kooperation zwischen Schule und Jugendhilfe (ASD)

 

 

Sascha Michel
(Förderschullehrer für Erziehungshilfe, M.A. Schulmanagement, Stellvertretender Schulleiter der Eduard Mörike Schule in Köln, Städtische Förderschule für Emotionale und Soziale Entwicklung)

Fortbildungsangebot:
- Bausteine systematischer Schulentwicklung
- Professioneller Umgang mit Unterrichtsstörungen

 

 

Kathrin Pütz
(Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehrstuhl Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung, Universität zu Köln)

Fortbildungsangebot:
- Das KlasseKinderSpiel - eine effektive Methode des Classroom Managements
- Diagnostik sonderpädagogischen Förderbedarfs im Bereich emotionale und soziale Entwicklung

 

 

Imke Rebensburg
(Förderschullehrerin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sonderpädagogik, Fachbereich Pädagogik und Didaktik bei Beeinträchtigungen des Lernens, Universität Oldenburg)

Fortbildungsangebot:
- Video-School-Training

 

 

Carolin Reinck
(Lehrkraft für besondere Aufgaben im Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Universität Oldenburg, M. Ed. Sonderpädagogik)

Fortbildungsangebot:
- Advance Organizer

 

 

PD Dr. Heinrich Ricking
(Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Universität Oldenburg, Förderschullehrer für Erziehungshilfe und Lernförderung)

Fortbildungsangebot:
- Problemfall „Schulabsentismus“ – Möglichkeiten eines professionellen Umgangs

 

 

Dr. Annika Schell
(Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Universität Oldenburg, Dipl. Heilpädagogin)

Fortbildungsangebot:
- "Lubo aus dem All!" - Präventionsprogramm für den KIGA

 

Solveig Thomas
(Förderschullehrerin für Erziehungshilfe an der Schule Auguststraße in Köln, Städtische Förderschule für Emotionale und Soziale Entwicklung)

Fortbildungsangebot:
- Classroom Management - Prinzipien effektiver Klassenführung zur Prävention von Unterrichtsstörungen

 

Dr. Mareike Urban
(Förderschullehrerin ES, LE, tätig im GU an der Grundschule Bogenstraße in Solingen)

Fortbildungsangebot:
- Das KlasseKinderSpiel - eine effektive Methode des Classroom Managements
- "Lubo aus dem All!" - Präventionsprogramm für die Schule
- Die präventive Schule - Bausteine einer inklusiven Schule

 

 

Dr. Marie-Christine Vierbuchen
(Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Universität Oldenburg, Dipl. Heilpädagogin)

Fortbildungsangebot:
- Multisystemische Therapie (MST) - Eine evidenzbasierte Intervention für Jugendliche mit hohem Entwicklungsrisiko

 

Andreas Weikämper
(Förderschullehrer GG und KM mit langjähriger Erfahrung in ILG, ausgebildeter Inklusionsberater im Kreis Mettmann)

Fortbildungsangebot:
- Diagnostik und Förderplanung im Bereich der Lern- und Entwicklungsstörungen
- Bausteine präventiver Förderung an allgemeinen Schulen, Implementierung von konkreten Maßnahmen
- Classroom Management - Prinzipien effektiver Klassenführung zur Prävention von Unterrichtsstörungen

 

zurück