WEITERBILDUNG
QUALIFIZIERUNG
PROFESSIONALISIERUNG
Heilpädagogische Akademie für
Erziehungshilfe & Lernförderung e.V.
Klosterstraße 79 c
D - 50931 Köln
fon +49 (0) 22 1 - 470 - 79 20
fax +49 (0) 22 1 - 470 - 20 88
 

VIDEO-SCHOOL-TRAINING

Feedback zu Ihrer Lehrtätigkeit

Video-School-Training ist eine ressourcenorientierte Beratung, die die Beziehung zwischen Schülern und Lehrern in den Mittelpunkt stellt. Denn: Gelungene Kommunikation im Klassenzimmer bildet die Grundlage für erfolgreiches Lernen. Auf Basis kurzer Videofilme aus dem Schulalltag wird das Bewusstsein für verbale und nonverbale Kommunikation im Klassenzimmer geschaffen. Im Mittelpunkt können

  • die Organisation im Klassenzimmer,
  • die Kommunikation untereinander,
  • die didaktische Gestaltung von Lernsituationen,
  • der Umgang mit herausforderndem Verhalten oder
  • die Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften

stehen. Kurz: Situationen, in denen eine professionelle Rückmeldung zum Verhalten des Lehrers erwünscht ist.

In dieser Veranstaltung werden vor allem die Grundlagen des Video-School-Trainings erläutert. Anhand konkreter Video-Beispiele aus Ihrem Schulalltag können mögliche Beratungsanlässe vorgestellt werden. Dazu können eigene Videos (ca. 20 Minuten) eingebracht werden, die dann – mit dem Blickwinkel auf die Bedingungen in den jeweiligen Situationen – analysiert werden. Dabei geht es in erster Linie um die Herausstellung und Stärkung positiver Kommunikation. In Kleingruppen wird anhand zuvor ausgewählter Ausschnitte der Videos dem jeweiligen Kollegen ein positives Feedback gegeben. Außerdem können auf Grund der Videosequenzen neue Ideen und Anregungen zur Unterrichtsgestaltung erarbeitet werden.

Es besteht somit für Sie die Möglichkeit, nach vorheriger Absprache ein einmaliges persönliches Feedback zu Ihrer Lehrtätigkeit zu erhalten.

Moderation:
Imke Rebensburg

Zielgruppe:
Fortbildung an allen Schulformen

Inhalte:

  • Theoretischer Hintergrund der Beratungsmethode
  • Grundlagen gelungener Kommunikation
  • Analyse von Videosequenzen

Methoden:
Impulsreferat, Übungen mit der Kamera, Videofeedback (in der Kleingruppe)

zurück