WEITERBILDUNG
QUALIFIZIERUNG
PROFESSIONALISIERUNG
Heilpädagogische Akademie für
Erziehungshilfe & Lernförderung e.V.
Klosterstraße 79 c
D - 50931 Köln
fon +49 (0) 22 1 - 470 - 79 20
fax +49 (0) 22 1 - 470 - 20 88
 

CLASSROOM MANAGEMENT

Prinzipien effektiver Klassenführung zur Prävention von Unterrichtsstörungen

Störungsfreier Unterricht „ist eine didaktische Fiktion“ (Lohmann 2003, S. 13). Daher bedarf es proaktiver (Prävention/ Antizipation) und reaktiver Strategien (Intervention/ Problemlösung).
Bereits Ende der 70er Jahre erhob Kounin Techniken effektiver Klassenführung. In dieser Veranstaltung möchten wir Sie mit den Kriterien des Classroom Managements, die auf diese Forschungsergebnisse aufbauen und aktuell in zahlreichen Veröffentlichungen eine Renaissance erleben, vertraut machen.
Dabei legen wir besonderen Wert auf die praxisnahe Veranschaulichung eines jeden Kriteriums.

Moderation:
Solveig Thomas; Nathalie Kehl; Dennis Hövel; Gino Casale; Johanna Krull; Silke Gerlach; Andreas Weikämper

Zielgruppe:
Kollegiumsfortbildungen an Grund-, Haupt- und Realschulen

Zeit:
halbtägige oder ganztägige Veranstaltung

Inhalte:

  • Theoretischer Input zu den Forschungsergebnissen Kounins
  • Schrittweise Erarbeitung der Kriterien des Classroom Managements nach Evertson
  • Diskussion der kennen gelernten Kriterien vor dem Hintergrund des jeweiligen Bedingungsfeldes
  • Vertiefende Bearbeitung eines ausgewählten Kriteriums des Classroom Managements (z.B. des Kriteriums „Strategien für potentielle Probleme“)

Methoden:
Impulsreferate, Kleingruppenarbeit

zurück