WEITERBILDUNG
QUALIFIZIERUNG
PROFESSIONALISIERUNG
Heilpädagogische Akademie für
Erziehungshilfe & Lernförderung e.V.
Klosterstraße 79 c
D - 50931 Köln
fon +49 (0) 22 1 - 470 - 79 20
fax +49 (0) 22 1 - 470 - 20 88
 

ADVANCE ORGANIZER - EINE EFFEKTIVE METHODE ZUR AKTIVIERUNG DES VORWISSENS

Eine Lehrmethode zur effektiven Vermittlung neuer Wissensinhalte besonders bei lernschwachen Schülern.

Ein Advance Organizer ist eine Orientierungshilfe für neue Lerninhalte, der in einer 15-minütigen Arbeitsphase direkt vor einer Unterrichtsstunde oder Unterrichtseinheit den Schülerinnen und Schülern dargeboten wird. Dieser informierende, lehrerzentrierte Unterrichtseinstieg ermöglicht die Aktivierung bereits vorhandener Anknüpfungspunkte und erleichtert folglich die Verankerung neuer Wissensinhalte.

Aufbauend auf den Grundlagen nach Ausubel (1960) beschreibt Wahl (2008) Prinzipien zur Konstruktion eines Advance Organizers. Auf der Basis erster wissenschaftlicher Forschungen im Primarbereich, kann davon ausgegangen werden, dass Lernfortschritte und die Behaltensleistung durch den systematischen Einsatz von Advance Organizern unterstützt werden. Dies scheint besonders für lernschwache Kinder zu gelten.

Moderation:
Ralf Martenstein, Carolin Reinck, Dr. Conny Melzer

Zielgruppe:
Kollegiumsfortbildungen an Grundschulen & weiterführenden Schulen

Zeit:
halbtägige oder ganztägige Veranstaltungen

Inhalte:

  • Theoretischer Input zum Hintergrund des ‚Advance Organizer’
  • Schrittweise Anleitung zur Konstruktion eines Advance Organizers
  • Implementierung in den eigenen Unterricht
  • Diskussion über Einsatz- und Anpassungsmöglichkeiten

Methoden:
Impulsreferate, Kleingruppenarbeit

Literaturhinweise:
Ausubel, D. P., Novak & J. D., Hanesian, H. (1980). Psychologie des Unterrichts 1 (2., völlig überarbeitete Auflage). Weinheim: Beltz.

Martenstein, R. & Melzer, C. (2013). Der Advance Organizer in der Grundschule – eine effektive Lehrmethode für Unterricht in inklusiven Settings? Zeitschrift für Heilpädagogik, 1, 4-13.

Wahl, D. (2011). Der Advance Organizer: Einstieg in eine Lernumgebung. In S. T. Brandt (Hrsg.), Lehren und Lernen im Unterricht. (Professionswissen für Lehrinnen und Lehrer, Band 2, S. 185-202). Zürich: Verlag Pestalozzianum.

zurück